Home Navigationspfeil Zusammenschluß Navigationspfeil Kriegsjahre
 
 

 
<h1 "')"="">1939/40

Bezirksklasse Staffel 5 (Mittelbaden) (2.Klasse 1940)

Bezirksklasse  Sp. 
g. u. 
v. 
Tore 
Punkte 
     H    A  
FC. Neureut 14 10 3 1 54:16 24     1:1   0:3  
FV. Daxlanden 14 10 2 2 35:20 22     3:4   2:5  
Südstern Karlsruhe 14 8 2 4 44:25 18     1:2   0:7   
Beiertheimer FV. 14 5 4 5 25:28 13     4:0   0:1  
FV. Ettlingen und S p i n n e r e i  14 6 1 7 26:32 13     ---   ---   
FG. Rüppurr 14 4 2 8 27:38 10     1:0   0:4  
FV. Knielingen 14 3 3 8 26:44 9     2:1   3:2  
Karlsruher FC. Frankonia 14 1 1 12 18:51 3     6:2   3:0  
                         

 

Spiele um den Tschammer-Pokal

03.03.1940 1. Vorrunde  Sportv. Mörsch  F V E.  0:5

17.03.1940 2. Vorrunde  F V E.  - VfB. Grötzingen  6:0
31.03.1940 2. Vorrunde  F V E.  - VfB. Grötzingen  7:1 (Wiederholung?)

07.04.1940 1. Zwischenrunde  F V E.  - Karlsruher FV.  3:1!

Die schon ausgetragenen Tschammer-Pokalspiele Ettlingen - KFV. und Phönix Karlsruhe - Germania Durlach sind von dem Bereichsamt für ungültig erklärt worden, da nach den Bestimmungen die Gauliga erst in der ersten Hauptrunde zum Einsatz kommen soll. 
Es finden am Pfingstsonntag (12.5.) folgende Spiele statt:
Südstern - Ettlingen
Neureut - Wiesental
Germania Durlach hat Freilos. 
In der ersten Hautptrunde greifen dann KFV, Phönix und Mühlburg ein. 
(Sa. 4.5.1940)

Keine Teilnahme an den Tschammer-Pokalspielen
Die Vereinsleitung des Fußballvereins gibt bekannt, daß sie sich entschlossen habe, zugunsten des Fußballvereins Südstern Karlsruhe auf die weitere Teilnahme an den tschammer-Pokalspielen zu verzichten, da Ettlingen bereits in der "ungültigen Runde" über dern KFV. mit 3:1 siegreich blieb und in den noch ausstehenden Spielen um die Stadtmeisterschaft von Karlsruhe mehrmals Gelegenheit hat, mit den Karlsruher Großvereinen die Klinge zu kreuzen. Die hiesige Mannschaft hat wieder unter der Leitung von Moser (VfB. Mühlburg) das Training aufgenommen, um in den kommenden Spielen gerüstet dazustehen. 
(Fü: Fr. 9. Mai 1940)  


<h1 "')"="">1940/41

1. Klasse Staffel 6 (Mittelbaden) (2.Klasse 1940)

1. Klasse  Sp. 
g. u. 
v. 
Tore 
Punkte 
     H    A  
FV. Knielingen 14 11 0 3 46:25 22     5:3   0:3  
F.Vg. Weingarten 13 10 1 2 51:15 21     1:6   0:0  
FV. Daxlanden 14 9 1 4 36:28 19     5:2   6:1  
FV. Ettlingen und S p i n n e r e i  14 8 1 5 38:29 17     ---   ---   
Germania Durlach 13 5 1 7 30:39 11     1:3   3:2  
Sp.Vg. Söllingen 13 3 2 8 35:52 8     x:0    2:3  
FC. 1921 Karlsruhe 14 3 0 11 15:46 6     4:0   0a1   
FG. Rüppurr 13 2 0 11 22:58 4     4:2   4:0  

 x:0 = Spielwertung 2 Punkte 0:0 Tore.
 a = abgebrochen, mit diesem Stand gewertet. 

Spiele um den Tschammer-Pokal

09.03.1941 F V E.  -  Beiertheimer FV.  7:0.

23.03.1941 Karlruher FC. Frankonia -  F V E.  0:1  (abgebrochen). 
11.04.1941 F V E.  - Karlsruher FC. Frankonia  7:1 (Wiederholung).

20.04.1941 1. Hauptrunde  Hausen -  F V E.  8:1.


<h1 "')"="">1941/42

1. Klasse Staffel 6 (Mittelbaden) (2.Klasse 1942)

1. Klasse  Sp. 
g. u. 
v. 
Tore 
Punkte 
     H    A  
FV. Daxlanden 14 11 1 2 54:21 23     4:3   3:4  
FV. Ettlingen und S p i n n e r e i  14 10 2 2 54:32 22     ---   ---  
Südstern Karlsruhe 14 6 3 5 31:29 15     4:2   3:3  
Beiertheimer FV. 14 6 1 7 31:30 13     6:1   4:3  
FV. Bulach 14 4 3 7 35:42 11     6:0   2:8  
Frankonia/Reichsbahn 14 3 4 7 25:39 10     4:2   2:2   
Sp.Vg. Aue 14 4 1 9 31:48 9     5:2   2a0  
FG. Rüppurr 14 3 3 8 23:43 9     3:2   7:0  

 a = abgebrochen, mit diesem Stand gewertet.

Spiele um den Tschammer-Pokal

22.03.1941  1. Zwischenrunde F V E.  - KSpG. Berghausen/Söllingen  1:2 


<h1 "')"="">1942/43

1. Klasse  Kreis Karlsruhe  (2.Klasse 1943)

1. Klasse  Sp. 
g. u. 
v. 
Tore 
Punkte 
     H    A  
Karlsruher FV. 30       112:41 50     1:2   0:3  
Beiertheimer FV.  30       110:48 43     1:7   2:2  
Spfr. Forchheim 30       82:55 42         2:3  
FC. Neureut 30       95:50 41     1:4   1:1  
FV. Ettlingen und S p i n n e r e i  30       89:61 37     ---   ---  
FV. Bulach 30        91:64 36     3:3   2:5  
FG. Rüppurr 30       49:83 36     5:0   10:1  
Sp.Vg. Aue 30        63:61 32     5:0      
Südstern Karlsruhe 30       95:81 28     4:1   4:7  
Germania Durlach 30       75:91 27     2:2   1:4  
Olympia-Hertha Karlsruhe 30       57:80  27     x:-   1:2  
VfR. Durlach 30       56:108  23     9:0   4:1  
Polizei Karlsruhe 30       61:89  21     3:2   2:2  
Frankonia/Reichsbahn 30       50:94  19     4:1   6:3  
KSpG. Berghausen/Söllingen 30       43:64  10     5:3      
Militär Sportv. Karlsruhe 30       18:76 8     8:0      
                         

 Nicht alle Ergebnisse bekannt.
 x:0 mit 2 Punkten und 0:0 gewertet..
 

Spiele um den Tschammer-Pokal

21.02.1943  Karlsruher FV. -  F V E.  3:0 (zählte auch als Punktespiel).  


<h1 "')"="">1943/44

1. Klasse Staffel 1 Mittelbaden (2.Klasse 1944)

1. Klasse  Sp. 
g. u. 
v. 
Tore 
Punkte 
     H    A  
Sportfr. Forchheim 12 9 1 2 47:19 19     2:5   0:3  
VfB. Baden-Baden 12 8 1 3 38:22 18     1:6   3:2  
Frankonia/Reichsbahn 12 7 2 3 34:21 16     1:2   1:2  
FV. Ettlingen und S p i n n e r e i  12 5 1 6 31:34 11     ---   ---  
Polizei Karlsruhe 12 3 2 7 16:37 8     3:2   3:3  
SG. SS Rastatt 12 3 1 8 25:36 7     8:6   0:1  
VfR. Durlach 12  2 2 8 17:41 5     6:0   3:2  

 

Zunächst war eine 1. Klasse für den Kreis Karlsruhe geplant und schon einige Spiele gespielt worden:
10.10.1943:  F V E. - Neureut  2:0
17.10.1943:  Germanai Durlach -  F V E. ausgefallen. Germania schloss sich mit Phönix zur einer Kreigsspielgemeinschaft (KSpG.)
31.10.1943:  F V E.  - Rüppurr 3:2.

Infolge der Zuteilung der Vereine VfB. Baden-Baden und FV. Muggensturm zur Staffel Mittelbaden, sowie der Neuanmeldung des VfB. Grötzingen wurde eine Teilung in zwei Staffeln notwendig.
Es wiurde daher eine Staffel Mittelbaden 1 und Staffel Mittelbaden 2 gebildet.  

Spiele um den Tschammer-Pokal

02.04.1944 1. Zwischenrunde  F V E.  - FG. Rüppurr  2:3.


1944/45

Saison wurde nicht mehr begonnen im Raum Mittelbaden. 


FR 2020/07.  

 

 

© CMBasic.de